Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge

Unsere Ziele und Aufgaben

Das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge ist eine Initiative engagierter Hemminger BürgerInnen, der Stadt Hemmingen, der Hemminger Kirchengemeinden und der Bürgerstiftung Hemmingen zur Förderung und Koordinierung ehrenamtlicher Aktivitäten in der Flüchtlingshilfe. Es steht rechtlich unter dem Dach der Bürgerstiftung.

Menschen in einer fremden Umgebung suchen eine neue Heimat und brauchen für eine erfolgreiche Integration eine Orientierung. Diesen wichtigen Beitrag im kommunalen und gesellschaftlichen Leben unterstützt das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge. Ehrenamtliche Mitarbeiter werden im Rahmen der Sprachförderung, der Begleitung der Flüchtlinge im Alltag (Paten), bei den Kreativangeboten, bei der Kinderbetreuung, in einer Fahrradwerkstatt oder im Interkulturellen Café tätig. Ebenso werden praktische Hilfen bei der Beschaffung und Einrichtung von Wohnungen oder der Teilnahme an Sport und Freizeitaktivitäten werden organisiert. Das Netzwerk wird seit 2016 durch einen nebenamtlichen Flüchtlingskoordinator der Stadt unterstützt. So sollen vorhandene Strukturen gesichert und gebündelt werden.
Wer sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren möchte, der wendet sich bitte an info@fluechtlinge-hemmingen.de.

Bitte kurz angeben, wie Sie konkret unterstützten können.

Mit Ihrer finanziellen Spende unterstützen Sie die gemeinnützige Arbeit des Netzwerks. Nutzen Sie bitte für ihre Spenden folgende Bankverbindung bei der Sparkasse Hannover Stichwort “Flüchtlingshilfe”:

IBAN: DE83 250 501 80 0910 226 431;

BIC: SPKHDE2HXXX

Weitere Informationen zum Projekt unter: www.fluechtlinge-hemmingen.de.