Unsere Fonds und THS

Die Bürgerstiftung verwaltet die Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds durch renditengünstige und - vor allem - sichere Anlage der eingezahlten Stiftungsbeträge und setzt die Erträge im Sinne und Auftrag der Stifter für gemeinnützige Zwecke um.

Eheleute-Pösse-Stiftung

Fotolia_31689289_M.jpg
Ehepaar Poesse.JPG
Eine Treuhandstiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung Hemmingen, die Eheleute-Pösse-Stiftung, wurde am 22.11.2010 durch Unterzeichnung des Stiftungsvertrags eingerichtet. Mit dieser Treuhandstiftung soll eine Begabtenförderung in den Bereichen Kunst und Musik verwirklicht werden. Die Förderung erfolgt durch die Gewährung von Stipendien, die Übernahme von Gebühren, Finanzierung von Fortbildungen sowie durch die Bereitstellung bzw. Beschaffung von Arbeitsutensilien, Instrumenten oder Materialien.
Für die Einrichtung weiterer Treuhandstiftungen stehen Ihnen unsere Musterformulare zur Verfügung:
- Mustersatzung
- Mustervertrag

Stipendienfonds

StipFonds.jpg
Bereits im Gründungsjahr 2006 hat ein Hemminger Ehepaar mit einem Betrag von 50.000 € den ersten Stiftungsfonds der Bürgerstiftung Hemmingen aufgelegt. Aus den Zinserträgen des Fonds werden jedes Jahr Preise für herausragende schulische Leistungen an Hemminger Schüler und Schülerinnen vergeben. Die zu prämierenden Leistungen müssen nicht reinen Eliteansprüchen hinsichtlich eines bestimmten Leistungserfolges genügen. Vielmehr sind die persönliche Leistung und das altersgerechte Engagement ausschlaggebend, auch unabhängig von der erreichten Zeugnisnote.

Prämiert werden können
· herausragende schulische Leistungen in Unterrichtsfächern,
· beachtenswerte schulische Entwicklungen oder ein außergewöhnlicher Fortschritt in einem überschaubaren Zeitraum,
· hervorragende Facharbeiten – auch als Gruppenleistung mehrerer Schüler.

Die Jugendlichen können neben einer Eigenbewerbung auch von Lehrern, von den Eltern oder anderen Personen/Institutionen für den Preis vorgeschlagen werden. Die Bewerbungen bzw. Vorschläge müssen mit näherer Begründung formlos entweder per Post bei der Bürgerstiftung Hemmingen, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen, oder per e-mail (fonds@buergerstiftung-hemmingen.de ) eingehen. Über die Vergabe der Preise entscheidet eine unabhängige Jury jeweils in der zweiten Jahreshälfte. Die detaillierten Vergaberichtlinien können Sie hier herunter laden. Wir würden uns freuen, wenn Sie Jugendliche vorschlagen, die Sie nach den oben genannten Kriterien für preiswürdig halten.

Jugendprämienfonds

JFF-2013.jpg
Der Jugendprämienfonds der Bürgerstiftung Hemmingen ist ein weiterer Stiftungsfonds, aus dessen Erträgen herausragende Leistungen von Jugendlichen und jungen Menschen bis 25 Jahre gewürdigt werden. Dabei können sowohl junge Einzelpersonen als auch Jugendgruppen ausgezeichnet werden, die sich sozial, sportlich oder musikalisch besonders engagieren.

Der Fonds wurde 2007 von einem Hemminger Bürger gestiftet und verfügt inzwischen über einen Grundstock von 110.000 Euro. Der Jugendprämienfonds prämiert 
  • schulische Leistungen außerhalb des Unterrichts (z.B. Gründung/Durchführung einer Arbeitsgemeinschaft, Betreuung anderer Jugendlicher, Betrieb einer Schülerfirma, Jugend musiziert),
  • Leistungen im Sozialbereich (z.B. Auftreten gegen Ausländerfeindlichkeit und ähnliche Diskriminierungen, Lebensrettung, Zivilcourage, Betreuung älterer Mitbürger),
  • Leistungen im Sportbereich (z.B. sportliche Erfolge in der Schule, im Verein oder anderswo bzw. für das Engagement bei der sportlichen Betreuung).
Die Jugendlichen können sich selbst bewerben oder von Lehrern, den Eltern, einem Nachbarn, einem Verein, der Kirche oder anderen Institutionen für einen Preis vorgeschlagen werden. Die Bewerbungen bzw. Vorschläge müssen mit näherer Begründung formlos entweder per Post bei der Bürgerstiftung Hemmingen, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen, oder per E-mail an fonds@buergerstiftung-hemmingen.de eingehen. Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Jury jeweils in der zweiten Jahreshälfte. Die detaillierten Vergaberichtlinien können Sie hier herunter laden. Wir würden uns freuen, wenn Sie Jugendliche vorschlagen, die Sie nach den oben genannten Kriterien für preiswürdig halten.

Alice-Larbig-Fonds

Fotolia_76703354_S.jpg
Dieser Namensfonds wurde von Frau Alice Larbig (verstorben 2015) zum ersten Jahrestag der Gründung der Bürgerstiftung Hemmingen in 2007 mit 50.000 Euro angelegt. Testamentarisch hat Frau Larbig die Erhöhung des Fonds um weitere 30.000 € verfügt.  Die Erträge aus dem Fonds werden zur Förderung von Gesundheitsmaßnahmen verwendet. Im Vordergrund stehen dabei Präventionsmaßnahmen bei Herzerkrankungen. Neben Sportgeräten wurden bereits mehrere Notfall-Defibrilatoren beschafft, sowie eine Reihe von Vorträgen über Vorbeugung und Erste Hilfe-Maßnahmen finanziert.
Larbig2.jpg
2008 wurde dem Verein für Reha- und Gesundheitssport BSG Hemmingen e.V. der Betrag von rd. 1000 Euro für die Beschaffung von div. Ausrüstungsgegenständen und Geräten für den Übungsbetrieb überwiesen. Die Stifterin selbst übergab die Übungsgeräte am Rande einer Sportstunde persönlich an Arnold Brönner, den Vorsitzenden des Vereins, der sich darüber mit den Übungsteilnehmern hocherfreut zeigte.

Login Form

Kontakt

Kontaktadresse:

Bürgerstiftung Hemmingen

Rathausplatz 1

30966 Hemmingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindungen

Bürgerstiftung, allgemein:
Sparkasse Hannover
BIC: SPKHDE2Hxxx
IBAN: DE39 2505 0180 0900 2499 00

Eheleute-Pösse-Stiftung:
Sparkasse Hannover
BIC: SPKHDE2Hxxx
IBAN: DE44 2505 0180 0910 0406 99

Nachbarn helfen Nachbarn:
Commerzbank AG
BIC: COBADEFFxxx
IBAN: DE21 2504 0066 0111 8710 00

Terminübersicht

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3